Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Partei sozial gerechter Demokratie • Thema anzeigen - Aktuelle Petition zum BGE

Aktuelle Petition zum BGE

Forum zu aktuellen bundespolitischen Themen

Re: Aktuelle Petition zum BGE

Beitragvon MatthiasDilthey » 9. Februar 2009, 03:34

Diese Petition scheint ja massive technische? Probleme verursacht zu haben.

Zumindest hat die Petitantin, Frau Susanne Wiest, einen offenen Brief an den Bundestag geschrieben, wie das BGE-Portal soeben berichtete.
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47

Re: Aktuelle Petition zum BGE

Beitragvon MatthiasDilthey » 11. Februar 2009, 07:12

Obwohl die Petition heute Nacht "geschlossen" war, haben bis um 07.00 Uhr bereits 23.719 Mitpetitanten gezeichnet.

In diesem Zusammenhang können wir auf eine Antwort von Katja Kipping bei abgeordnetenwatch.de gespannt sein. Denn "Die Linke" lehnt die Petition ab bzw. "duldet", wie das Magazin Freitag berichtet.
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47

Re: Aktuelle Petition zum BGE

Beitragvon MatthiasDilthey » 13. Februar 2009, 08:23

MatthiasDilthey hat geschrieben:Diese Petition scheint ja massive technische? Probleme verursacht zu haben.

Zumindest hat die Petitantin, Frau Susanne Wiest, einen offenen Brief an den Bundestag geschrieben, wie das BGE-Portal soeben berichtete.


Dieser "offene Brief" kann weiter unterzeichnet werden, wie Tanja Ries auf BGE-Portal mitteilen ließ.


Im Zuge der technischen Schwierigkeiten bei der online-BGE-Petition wurde ersichtlich, dass eines der wenigen Bürgerrechte welches wir haben um uns aktiv ins aktuelle Geschehen der Politik einzubringen  
nicht "ordentlich" durchgeführt werden kann.

Es gibt einen "Offenen Brief an den Bundestag" der seit Montag mittag online steht und unterschrieben werden kann.

Der Brief wird jeden Tag mit dem aktuellen Stand der Unterschriften an: den Bundestagspräsidenten, den Vize, den Petitionsauschuss und alle Fraktionen geschickt.
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47

Re: Aktuelle Petition zum BGE

Beitragvon MatthiasDilthey » 13. Februar 2009, 13:30

Soeben erreichte uns folgende Presse-Erklärung:

Interfakultatives Institut für Entrepreneurship

Presseinformation

Institutsleiter und dm-Gründer Werner appelliert an die Bürger, die Online-Petition zur Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens zu unterzeichnen. Bürger können Bundestag in die Pflicht nehmen.

Karlsruhe, 13. Februar 2009.

30.000 Bürger haben aktuell eine Online-Petition der Grundeinkommensbefürworterin Susanne Wiest unterzeichnet, die sich an den Deutschen Bundestag richtet. In der Petition wird die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens gefordert. Der Andrang auf die Webseite war so groß, dass der
Server zwischenzeitlich überlastet war. Der dm-Gründer Prof. Götz W. Werner, prominentester Verfechter eines bedingungslosen Grundeinkommens, ruft dazu auf, die Petition zu unterstützen.
Werner: "50.000 Unterzeichner könnten es schon werden. Das wäre ein glasklares Signal an die politisch Verantwortlichen. Sie müssen sich dann im Bundestag mit dem Signal der Bürger beschäftigen." Die Zeichnungsfrist endet am Dienstag, 17. Februar 2009.

Werner betont: „Wenn ich vor drei Jahren gesagt habe, dass nichts so stark ist wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist, dann zeigt der Erfolg der Petition, dass die Zeit jetzt reif ist.“

Zugleich kritisiert Werner attac. Das politische Netzwerk, das ebenfalls für ein bedingungsloses Grundeinkommen eintritt, spricht sich gegen die Petition aus. Der Unternehmer wundert sich über derartige Allüren: „Wer eine Fraktionierung betreibt, schadet der Sache an sich.“
Werner weiter: „Mit 35 Jahren Erfahrung in einem stark filialisierten in 11 Ländern aktiven Unternehmen weiß ich, wann es an der Zeit ist, Partialinteressen zurückzustellen, um der ganzen Sache Willen kompromissfähig zu sein.
Dazu muss man nicht nur in einer Regierungskoalition in der Lage sein, sondern das gilt noch mehr bei einer außerparlamentarischen, parteiübergreifenden Initiative aller Grundeinkommensbefürworter.“

Die Online-Petition finden Sie unter: hier klicken!
Weitere Informationen:
Interfakultatives Institut für Entrepreneurship
Universität Karlsruhe (TH)
Prof. Götz W. Werner

Pressekontakt:
Herbert Arthen
Arthen Kommunikation GmbH
Telefon: (0721) 62514-0
Fax: (0721) 62514-90
E-Mail: h.arthen@arthen-kommunikation.de
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47

Re: Aktuelle Petition zum BGE

Beitragvon MatthiasDilthey » 14. Februar 2009, 08:06

Jörg Drescher hat für BGE-Portal einen Zähler programmiert, der ständig den aktuellen Stand der Mitzeichner bekannt gibt.
Möchten Sie lediglich sich über den aktuellen Stand der Mit-Petitanten unterrichten, brauchen Sie den Server des Bundestags nicht belasten, es reicht ein Besuch von BGE-Portal.

Dass es nicht in Ordnung ist, dass der Bundestag das Petition-Recht durch ständige Server-Zusammenbrüche quasi "mit Füßen tritt", ist das Eine.
Es kommt jetzt jedoch auf die Zahl der Mitzeichner an, wie viel Gewicht die Petition erhält. Daher macht es Sinn, den Bundestags-Server zu entlasten, um Zeichnungswille nicht zu blockieren.

Mit der Regierung können wir später abrechnen!
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47


Zurück zu Inland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron