Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Partei sozial gerechter Demokratie • Thema anzeigen - Demokratie, Freiheit, Auskommen und das BGE

Demokratie, Freiheit, Auskommen und das BGE

Grundsätzliche Diskussionsthemen zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Demokratie, Freiheit, Auskommen und das BGE

Beitragvon MatthiasDilthey » 16. Juli 2009, 01:35

Das dieser Kurzbeschreibung zugrunde liegende Diskussionspapier befasst sich eingangs mit der grundsätzlichen Fragestellung, ob die heutigen Sozialstaats-Modelle geeignet sind, den Menschen ein Mehr an Demokratie und Freiheit überhaupt zu ermöglichen.
Bedarf ein Mehr an Freiheit und Demokratie nicht einer Reform der Gesellschaftsordnungen?
Ermöglicht oder erfordert die heute erreichbare wirtschaftliche Produktivität eine Neuorientierung des Sozialstaates und wie könnte dieser ausgestaltet sein, um eine bessere Selbstentfaltung der Menschen zu gewährleisten?

Als eine Lösungs-Variante dieser und damit verbundener Fragestellungen bietet das vorliegende Diskussionspapier den „emanzipatorischen Sozialstaat“ an, der als kompletter Gegenentwurf zu Kommunismus und Kapitalismus verstanden werden möchte.
Anhand einer zeit-angepassten Definition des „emanzipatorischen Sozialstaates“ beschreibt dieser Aufsatz in der gebotenen Kürze dessen Ausgestaltung, sowie die allgemeinen Wechselwirkungen zwischen Auskommen, Demokratie und Freiheit.
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47

Re: Demokratie, Freiheit, Auskommen und das BGE

Beitragvon MatthiasDilthey » 17. Juli 2009, 10:51

Sylvia hat geschrieben:Leider bist Du bei Deinem Diskussionspapier nur am Rande auf die Demokratie-Problematik eingegangen.

Ein recht aktuelles Beispiel liefert die Abstimmung der "Woche des Grundeinkommens". (Dort wurden im Rahmen eines Ideen-Wettbewerbs 5 Preise a' 2.000,-- Euro ausgesetzt. Per online-Abstimmung sollten die Leser für die Vorschläge abstimmen. Die Vorschläge mit den 5 häufigsten Stimmenabgaben sollten die Preisgelder erhalten.)

Auf den ersten Blick eine demokratische Lösung.

Wie der Zufall spielt, kam es anders als man denkt: Es gab einen Gewinner mit minimalem Stimmvorsprung und 5 mal Stimmgleichheit auf Platz zwei. Nun ist guter Rat teuer: Ausgeschrieben waren fünf Preise, die jetzt auf sechs Gewinner verteilt werden müssen.

Auf den zweiten Blick kommt die Frage auf, ob vielleicht durch ein anderes, besseres Abstimmungsverfahren dieses Dilemma vermieden hätte werden können. Ich bin gespannt, wie die Initiatoren das Problem lösen werden.




Auf diese Problematik bin ich auf BGE-Portal eingegangen. Doch nur "Meckern" hilft nicht. Wir sollten Lösungen anbieten!
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47


Zurück zu allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron