Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Partei sozial gerechter Demokratie • Thema anzeigen - Woche des Grundeinkommen

Woche des Grundeinkommen

In diesem Forum können Veranstaltungen und Demos angekündigt werden.
Jedoch bestehen wir auf einer notwendigen Transparenz (Klarname und ordentliche E-Mail-Angabe und oder HP-Link des Autors/Veranstalters)

Woche des Grundeinkommen

Beitragvon MatthiasDilthey » 26. August 2013, 19:47

Die Woche des Grundeinkommens steht in diesem Jahr im Zeichen der Europäischen BürgerInnen-Initiative (EBI) für ein bedingungsloses Grundeinkommen.

Initiativen aus etwa 20 europäischen Ländern haben eine „Europäische Bürgerinitiative – EBI – bedingungsloses Grundeinkommen" gestartet. Sie hat das Ziel, langfristig ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Europäischen Union einzuführen. Eine Europäische Bürgerinitiative ist keine der vielen Sammlungen im Internet, sondern ein neues und hochoffizielles Instrument für die gemeinsame Willensbildung überall in der EU. Dass es sie gibt, liegt daran, dass es dafür ein massives Engagement aus dem Europäischen Parlament heraus gab. Wir bitten daher Euch unter dem Link: https://ec.europa.eu/citizens-initiativ ... do?lang=de als Unterstützer einzutragen und auch andere dafür zu gewinnen.

Alle, die sich an der Woche des Grundeinkommen mit eigenen Veranstaltungen beteiligen, ermutigt Bürgermeinungen, die Veranstaltung(en) hier einzutragen!

Attac AG "Genug für alle" Bremen hat die Planungen für die diesjährige Woche des Grundeinkommens, vom 16. bis 22.09.2013 abgeschlossen. Es ist uns daher eine ganz besondere Freude, dass wir Euch nun die Termine für unsere Veranstaltungen bekanntgeben können. Wir bieten in diesem Jahr sogar Veranstaltungen für den Zeitraum vom 03.09 bis 15.11.2013 an.

Zum breitgefächerten Angebot von Attac, AG "Genug für alle", Bremen, an Veranstaltungen zum bedingungslosen Grundeinkommen, gehören in diesem Jahr u. a. ein Wahlhearing zum Thema: Kinderarmut und BGE mit Bremer Bundestagskandidat/innen und ein Vortrag der kritischen Hamburger Jobcenter-Mitarbeiterin und Journalistin Inge Hannemann zur demütigenden Sanktionspraxis unter Hartz IV.

Dank an Jörg Ackermann für die Hinweise.


Bedingungsloses Grundeinkommen – woher, wozu und wohin?
Attac Wander-Ausstellung zum Grundeinkommen vom 02.09. - 23.09.2013


Veranstaltungsort: Zentralbibliothek Bremen, Am Wall 201, 28195 Bremen, Altbauring, 2. OG
Besichtigung zu den Öffnungszeiten der Bibliothek

Am 17.09.2013 um 17:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung mit Werner Rätz


Dienstag, 03.09.2013 um 19 Uhr
im Gemeindehaus St. Stephani, Stephanikirchhof 8, 20195 Bremen
Wahlhearing: Kinderarmut - Kindergrundsicherung - Bedingungsloses Grundeinkommen.
Welche Schritte ermöglichen eine soziale, lebenswerte Zukunft für Alle?


Eingangsstatement: Ronald Blaschke (Netzwerk Grundeinkommen),
ParteienvertreterInnen
Moderation: Pastor Ulrich Krause-Röhrs, Bremen.


Sonntag, 15.09.2013 um 10:00 Uhr,
Nikolaikirche, Ritterhuder Heerstraße 1, 28239 Bremen-Oslebshausen
Am Leben teilhaben. Was wirklich zählt. Jesaja 55.
Gottesdienst zur 6. Internationalen Woche des Grundeinkommens


Gestaltung: Pastor Rolf Blanke und Mitglieder der Initiative Bedingungsloses Grundeinkommen in
der Bremischen Evangelischen Kirche. Anschließend Kirchen-Café und Gesprächsmöglichkeit.


Dienstag, 17.09.2013 um 17:00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr,
Zentralbibliothek, Am Wall 201, 20195 Bremen
Führung durch die Attac-Grundeinkommensausstellung mit Werner Rätz, Attac, Bonn


Treffen vor der Krimibibliothek, Altbauring im 2. OG.


Dienstag, 17.09.2013 um 19:00 Uhr,
Wallsaal, Zentralbibliothek, Am Wall 201, 20195 Bremen
Europäische Bürgerinitiative Grundeinkommen - und was haben wir davon?

Referent: Werner Rätz, Attac, Bonn


Donnerstag, 19.09.2013 um 19:00 Uhr,
Zentralbibliothek, Am Wall 201, 20195 Bremen
Grundeinkommensdebatte in Dänemark und in Deutschland - Hintergründe und soziale
Situation


Ronald Blaschke (Netzwerk Grundeinkommen)
Lars Mikkelsen (Dänemark, Zivilingenieur, Bio-Bauer)


Freitag, 20.09.2013 um 20.00 Uhr,
Villa Ichon Bremen, Goetheplatz 4 28203 Bremen
Das Grundeinkommen als Antwort auf neoliberale Umwälzungen


Dr. Karl Reitter, Sozialphilosoph, Universität Wien, Redaktion der Zeitschrift grundrisse


Montag, 21.10.2013 um 19:00 Uhr,
Saal im Gemeindehaus der St. Michaelis-Kirche, Doventorsteinweg 51, 28195 Bremen
Kronzeugin gegen eine demütigende Sanktionspraxis: Inge Hannemann.
Das bedingungslose Grundeinkommen als Ausweg aus Hartz IV


Inge Hannemann steht vor dem Arbeitsgericht wegen ihrer öffentlichen kritischen Äußerungen zu Hartz IV. Die Jobcenter Mitarbeiterin berichtet von ihren Erfahrungen mit dem Hartz IV-System, z.B. über interne Anweisungen der Jobcenter.


Mittwoch, 06.11.2013 um 19:00 Uhr,
Wallsaal, Zentralbibliothek, Am Wall 201, 20195 Bremen
Ökologisches Grundeinkommen: Freiheit, Gleichheit, Ökologie


Dr. Ulrich Schachtschneider, Oldenburg, Dipl.-Ing., Energieberater, freier Sozialwissenschaftler,
Autor und Bildungsarbeiter


Freitag, 15.11.2013, 18:00 – 21:00 Uhr und Sonnabend, 16.11.2013, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort: Martin-Luther Gemeinde Findorff, Neukirchstr. 86, 28215 Bremen
Wenn Erwerbsarbeit nicht mehr die Existenz sichert …
Welchen Beitrag kann das Bedingungslose Grundeinkommen auf dem Weg zur sozialen Stadt
leisten?


Wochenendseminar mit Werner Rätz, Attac, Bonn
Leitung: Michael Behrmann, Hans-Gerhard Klatt, Initiative BGE.BEK


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sind unter http://www.grundeinkommen-attac-bremen.de/ zu finden

Der Weser-Kurier schrieb heute über die Veranstaltung:
Attac debattiert über Einkommen

Attac, die Rosa Luxemburg Initiative, die Stadtbibliothek und evangelische Kirchengemeinden beleben die Debatte über das "Bedingungslose Grundeinkommen". Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, aber auch mit Politikerinnen und Politikern wollen sie darüber diskutieren, was fair und gesellschaftlich wünschenswert wäre. mehr lesen
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47

Zurück zu Veranstaltungen und Demos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron