Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005d1fc/forum_bb/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3760: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Partei sozial gerechter Demokratie • Thema anzeigen - Über Roboter

Über Roboter

Hier können wir uns über Visionen unterhalten, die ausgehend von der aktuellen Situation die Zukunft schildern.

Über Roboter

Beitragvon MatthiasDilthey » 10. Juni 2012, 00:46

Aus ASW NR. 010 VOM 01.10.1982 SEITE 042

Roboter - Erkennen, was Marketing davon hat.

...
Dass deutsche Betriebe diese Leistungsfähigkeit nicht haben, erklärt Holz aus der Geschichte: "Unsere Betriebe sind fast alle in einer Zeit konzipiert worden, als man es mit Anbietermärkten zu tun hatte.

Darum sind sie auf möglichst hohe Auslastung der Bearbeitungsmaschinen ausgerichtet. Heute haben wir es aber fast überall mit Käufermärkten zu tun; da müssten die Betriebe mit dem Ziel der Durchsteuerung von Rohmaterial zum Fertigerzeugnis konzipiert sein. "Diese Umstellung wäre technisch möglich, aber offenbar fehlt der Mut, den historischen Ballast abzuwerfen.

Der Ingersoll-Mann sieht das Haupthindernis der Automation darin, dass "die Leute versuchen, alte technische Produktkonzepte mit neuen Prozesstechnologien zu verwirklichen. "Ein technologischer Konservatismus, der nach Holz's Urteil unzeitgemäss ist: "Mit der Möglichkeit, betriebliche Prozesse durch elektronische Datenverarbeitung zu steuern und zu überwachen, sind wir mitten in der zweiten industriellen Revolution, aber die konzeptionellen Folgen dieses Umbruchs sind noch kaum erkannt und überhaupt noch nicht geistig verarbeitet. Statt die Produktkonzeption und die Produktionsstruktur als Ganzes zu analysieren und zu erneuern, wird an einzelnen Stellen herumgedreht."

Roboter brauchen ihr Milieu

Zu so einer "einzelnen Stelle" droht auch der Roboter zu werden. Storck warnt deshalb: "Beim Einsatz von Robotern ist die Frage, ob dieses automatische Hilfsmittel nicht nur manuelle Kosten senkt, sondern auch die Durchlaufzeiten verkürzt, die Termintreue verbessert, die betrieblichen Steuerungsprobleme minimiert. "Der Ersatz von Menschen durch Roboter, bringt allein nichts, wie Storck vorrechnet: "Die Produktivlöhne machen einschließlich der Lohnnebenkosten rund zehn Prozent aller Kosten. Fünfzig Prozent sind Materialkosten, vierzig Gemeinkosten - Kapitalverzinsung, Verwaltung, Lagerhaltung, Ausschuss/Nacharbeit, Raumkosten, Materialhandhabung, Fertigungssteuerung und -kontrolle, Qualitätskontrolle. Wenn die nicht gleichzeitig gesenkt werden, wird überhaupt nichts Konkurrenzentscheidendes erreicht."


Auch wenn vielleicht die Unternehmungen, der Artikel ist ja bereits 30 Jahre alt, sich mittlerweile auf die Automation um- bzw. eingestellt haben, haben unsere Regierungen es völlig verschlafen, dass wir mitten in der zweiten industriellen Revolution sind, aber die konzeptionellen Folgen dieses Umbruchs sind noch kaum erkannt und überhaupt noch nicht geistig verarbeitet.
„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
(Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie)
MatthiasDilthey
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Februar 2009, 12:47

Re: Über Roboter

Beitragvon Susi » 10. Juni 2012, 11:30

Habe hier einen interessanten Link gefunden, der einen schnellen Überblick bezüglich der heute bereits eingesetzten Roboter gibt: http://www.ifr.org/service-robots/products/

Leider alles auf Englisch.

Jedoch wird durch diese Seite(en) recht deutlich, dass die Zeiten der "Erwerbsquälerei" nunmehr endgültig vorbei zu sein scheinen. Aber es wird auch deutlich, dass wir unseren Ein- und Auskommenserwerb dringend an die neuen? Gegebenheiten anpassen müssen.

Ein emanzipatorisches BGE ist längst überfällig!
Susi
 

Re: Über Roboter

Beitragvon Tine83 » 25. Juli 2012, 09:58

Viel zu viele!
Tine83
 
Beiträge: 39
Registriert: 5. Juni 2012, 15:53

Re: Über Roboter

Beitragvon Theo1993 » 14. September 2012, 15:28

Das BGE kann sich die Gesellschaft an sich wohl leisten. Da es nicht zu hoch ist, wird es Sicherheit schaffen, aber die Arbeitsbereitschaft nicht wesentlich senken. Unangenehme Tätigkeiten, nicht die Kreativen sollten auf Dauer an Roboter delegiert werden.
Theo1993
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. Juli 2012, 12:50


Zurück zu Zukunftsvisionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron